+49 211 – 136 990 info@gsp-im.com

Presseartikel

Komplett anders und exzellenter Start in 2017

MeinGeld | Juni 2017

In der Finanzkrise vor einigen Jahren wurden wir überrascht: Ausgerechnet Familienunternehmen, häufig und besonders in den Jahren des Börsenhypes um die Jahrtausendwende herum als ein aus der Mode geratener Unternehmenstypus, der als nicht mehr zeitgemäß belächelt wurde, zeigten mit ihren althergebrachten Werten eindrucksvoll, was in ihnen steckt.

mehr…

Erfolgsgarant fürs Depot

AnlegerPlus | April 2017

Wenn Firmengründer im operativen Geschäft einer AG noch mitmischen, zahlt es sich häufig auch für die Anleger aus. Vor allem in einem volatilen Marktumfeld bieten familiengeführte Unternehmen einen Ruhepol im Depot.

mehr…

Ein guter Investor zeichnet sich durch Disziplin und Beharrlichkeit aus

MeinGeld | April 2017

Um als Anleger dauerhaft erfolgreich zu sein, sollte man Investments suchen, die die Umsetzung dieses Prinzips von Warren Buffett in der Praxis erleichtern.

mehr…

Am Mute hängt der Erfolg…

MeinGeld | Februar 2017

Für das Anlagejahr 2017 gilt: Angesichts langjährig und hartnäckig verfolgter Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank lohnt klassisches Sparen schon lange nicht mehr. Der Anleger ist gezwungen, seinen Horizont bei Investments zu erweitern, will er real kein Geld verlieren!

mehr…

Anlagestrategien 2017

MeinGeld | Januar 2017

Das Anlegermagazin „MeinGeld“ hat u.a. Wolfgang Zinn, geschäftsführender Gesellschafter bei GS&P, eingeladen, um mögliche Anlagestrategien für 2017 zu diskutieren.

mehr…

Mein Geld Roundtable mit Geschäftsführer Wolfgang Zinn

MeinGeld | Januar 2017

Das Jahr 2016 war ein turbulentes Jahr, mit erheblichen Herausforderungen für Fondsmanager. Was von 2017 erwartet werden kann und welche Anlageklassen und -strategien  im Fokus stehen werden, wurde in der letzten Roundtable-Runde vom Anlegermagazin MeinGeld mit GS&P Geschäftsführer Wolfgang Zinn und weiteren Teilnehmern diskutiert:

MeinGeld Roundtable mit GS&P Geschäftsführer Wolfgang Zinn

Independent asset management made in Düsseldorf

Discover Germany | September 2016

GS&P Grossbörtzl, Schmitz & Partner feiert 2016 sein 30jähriges bestehen. Das Flug-Magazin „Discover Germany“ nahm diesen historischen Meilenstein zum Anlass einen Artikel zur GS&P-Firmenphilosophie zu verfassen.

mehr…

30 Jahre GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner

MeinGeld | Juni 2016

„Ich möchte, dass Sie ausschließlich für mich arbeiten. Dafür bin ich bereit, Ihnen ein entsprechendes Honorar zu zahlen. Können Sie Sich das vorstellen? Wir beide in einem Boot?“ Dieses Gespräch bildete das Fundament für die Gründungsidee, die die Gesellschaft GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner im Jahre 1986 entstehen ließ.

mehr…

30jähriges Jubiläum bei GS&P

elitebrief | April 2016

2016 ist ein besonderes Jahr für GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner, denn mit Stolz kann das Unternehmen als einer der größten und ältesten bankenunabhängigen Vermögensverwalter mit Sitz in Düsseldorf auf eine 30-jährige erfolgreiche Unternehmensentwicklung zurückblicken.

mehr…

30 Jahre GS&P – 30 Jahre unabhängiges und aktives Asset Management

Fundplat | März 2016

Im Interview mit Fundplat erfahren Sie von Thorsten Göbel, Direktor bei GS&P, u.a. die wichtigsten Entwicklungen der Vergangenheit sowie die künftig geplanten Bewegungen bei GS&P.

mehr…

Aktienfonds mit Absicherungsstrategie

GS&P | Februar 2016

An Aktieninvestments führt kein Weg vorbei – allerdings komme es gerade in der aktuellen Marktphase auf geeignete Absicherungsmechanismen an.

mehr…

2015 – GS&P Family Business mit starker Outperformance

MeinGeld | Februar 2016

Ein Aktienfonds mit aktiver taktischer Absicherung, der ausschließlich in europäische, börsennotierte Familienunternehmen investiert. Im hektischen Börsenjahr 2015 überzeugte der Fonds mit einer starken

mehr…

Anlagestrategien 2016

MeinGeld | Februar 2016

Das Anlegermagazin „MeinGeld“ hat u.a. Wolfgang Zinn, geschäftsführender Gesellschafter bei GS&P, eingeladen, um mögliche Anlagestrategien für 2016 zu diskutieren.

mehr…

2015 – Starke Outperformance mit GS&P

GS&P | Januar 2016

Ein Börsenjahr mit vielen Schwankungen und Unsicherheiten liegt hinter uns – unser aktives Management hat das Jahr überzeugend genutzt.

mehr…

Aktien: Ertragsstärke im Portfolio

MeinGeld | November 2015

Aktien gehören in jedes Portfolio, doch laut dem deutschen Aktieninstitut haben 2014 gerade 13,1 Prozent der Deutschen ihr Vermögen in Aktien angelegt. Doch woran könnte das liegen?

mehr…

Sicherheitsmarge: Eine etwas andere Interpretation

GS&P | September 2015

Um Kapitalverluste zu minimieren, setzt GS&P ein selbstentwickeltes trendfolgendes Sicherungssystem ein. Das System erkennt Trendbrüche und gibt entsprechende Verkaufssignale.

mehr…

Die Masse kann sich irren – jederzeit!

finanzmonitor | September 2015

Auf Champagner-Stimmung folgt der Katzenjammer, so könnte der bisherige Verlauf des Börsenjahres 2015 beschrieben werden. Wie aber lässt sich trotzdem erfolgreich mit den Märkten umgehen?

mehr…

Wir sind weiter optimistisch

Unternehmeredition | August 2015

Seit der Auflegung des GS&P Fonds Family Business im Jahr 2003 legte der Aktienfonds mehr als 200 Prozent zu. Im Interview spricht Wolfgang Zinn über seine Strategie und die weiteren Aussichten am Markt.

mehr…

Das Liquiditätsparadox bei Renten-ETF

Börsen-Zeitung | August 2015

Das Volumen in passiven Indexfonds ETF übersteigt mit mehr als 2,7 Bill. Euro erstmalig das der Hedgefonds. Mit Erreichen dieser Marke setzt sich die Rekordjagd der Anlageklasse paradoxerweise fort.

mehr…

Taler, Taler du musst wandern…

MeinGeld | August 2015

Der deutsche Anleger ist seit jeher traditionell in konservativen, aber renditeschwachen Vehikeln investiert. Aufgrund der bereits seit Jahren niedrigen Zinsen läuft die Zeit gegen ihn.

mehr…

Anleihen: Sinkende Liquidität verschärft Korrektur

FONDS professionell | Juli 2015

Die jüngsten Kursverluste im Rentensegment sind nicht ungewöhnlich. Die mangelnde Liquidität ist deutlich problematischer als die schnelle Kursbewegungen.

mehr…

Passiv in die Börsensteinzeit

Euro am Sonntag | Mai 2015

Gastautor Wolfgang Zinn erklärt, warum Indexfonds auf Börsenbarometer wie den Dow Jones Industrial für Anleger auch erhebliche Klumpenrisiken bergen können.

mehr…

Die Drahtzieher sitzen in den Notenbanken!

MeinGeld | Juni 2015

Klassische Regeln der Geldanlage werden derzeit offensichtlich ad absurdum geführt. Wolfgang Zinn beleuchtet Ursachen und Maßnahmen zur momentanen Marktsituation.

mehr…