+49 211 – 136 990 [email protected]

Presseartikel

GS&P Fonds Family Business

Halbjahresbericht | Juli 2020

Der GS&P Fonds Family Business (I-Tranche) hat per 24.07.2020 6,59% ytd verloren und konnte damit besser abschneiden als sein Vergleichsindex STOXX Europe 600 Net Return, der 10,98% verlor. Somit konnten sich börsennotierte Familienunternehmen relativ betrachtet wieder einmal als defensive Aktieninvestments behaupten. Die aktuelle Unsicherheit ist einzigartig und solange es kein wirksames Medikament oder einen Impfstoff gegen das Coronavirus gibt, dürfte eine Rückkehr zur gewohnten Normalität schwierig werden.

Lesen Sie hierzu mehr im GS&P Family Business Halbjahresbericht …

 

 

Familienunternehmen: Auch in der Krise ein solides Investment

Wolfgang Zinn im Interview mit Christoph Schlienkamp | Juli 2020

Nach einem herausfordernden und sehr volatilen ersten Halbjahr 2020 beweisen sich börsennotierte Familienunternehmen auch in der Krise weiterhin als ein solides Investment. In dem aktuellen Umfeld verlor der GS&P Fonds Family Business ytd -6,73% während seine Benchmark Stoxx Europe 600 NR EUR mit -10,54% deutlich schlechter abschnitt (Outperformance des Fonds 3,81% per Stand 21.07.2020).

Lesen Sie hierzu mehr im Interview …

 

 

DoppelPlus-Strategie bewährt sich in der Krise

Portikus Investment im Interview | Juli 2020

Die aktuelle, weltumspannende Rezession ist Beleg dafür, dass Investoren zu jeder Zeit mit heftigen und unerwarteten Ereignissen an den Kapitalmärkten rechnen müssen. Eine anspruchsvolle Herausforderung für denjenigen Anleger, der sein Depot in dieser schwierigen und volatilen Marksituation angepasst strukturieren möchte. Warum sich die DoppelPlus-Strategie auch im anspruchsvollen ersten Halbjahr 2020 bewährt hat, darüber sprach Wolfgang Zinn  mit den Fondsmanagern Elisabeth Weisenhorn und Michael Hochgürtel.

Lesen Sie hierzu mehr im Interview …

 

 

Erstes Fondsjahr in schwierigem Marktumfeld sehr erfolgreich bestanden

Quant IP im Interview | Juli 2020

Auf der Basis von Big Data-Analysen und intelligenten Algorithmen selektiert die Investmentboutique Quant IP seit genau einem Jahr besonders innovationsstarke Aktien für den „Quant IP Global Innovation Leaders Fund“. In einem herausfordernden Marktumfeld ist das sehr erfolgreich gelungen; der weltweit anlegende Aktienfonds konnte mit einer Wertentwicklung von +8,78% überzeugen und seinen Vergleichsmaßstab, den MSCI World im ersten Jahr um +4,5% outperformen.

Anlässlich des einjährigen Fondsjubiläums sprach Wolfgang Zinn mit Lucas von Reuss …

 

 

Familienunternehmen performen besser als der breite Markt

Unerkannte Schätze – Börsennotierte Familienunternehmen | Mai 2020

Familienunternehmen mit dominierenden Ankeraktionären erzielen auf dem Aktienmarkt langfristig überdurchschnittlich gute und attraktive Renditen. Umso mehr erstaunt es, dass sie auch heute noch wenig Beachtung bei Analysten finden.

Mehr …

 

 

Wegen Corona | 11. GS&P Investmentforum abgesagt

GS&P Investmentforum München | April 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie und des abgesagten Oktoberfestes haben wir uns leider schweren Herzens dazu entschieden, unser diesjähriges Investmentforum am 28. September nicht durchzuführen. Als Veranstalter tragen wir die Verantwortung, unseren Teilnehmern eine unbeschwerte Teilnahme zu bieten. Dies ist angesichts der Auswirkungen von COVID 19 bis auf Weiteres nicht möglich.

Wir planen natürlich, die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder stattfinden zu lassen (voraussichtlich am 27.09.2021).

 

GS&P Fonds Family Business

Quartalsbericht Q1 | April 2020

Insgesamt verzeichnete der Fonds in Q1 2020 einen Verlust von 21,4%. Im Vergleich hierzu entwickelte sich der Stoxx 600 Net Return (-25,0%) leicht schlechter. Die Coronakrise hat in den letzten Wochen zu Kontrollverlust, Panik und Schockstarre in der Welt gesorgt. Die aktuelle Lage ist einzigartig und mit der globalen Finanzkrise von 2008/2009 nur teilweise vergleichbar. Entsprechend haben wir es mit einem hohen Grad an Unsicherheit zu tun.

Lesen Sie hierzu mehr in unserem GS&P Fonds Family Business Bericht …

Aus aktuellem Anlass

Investorenbrief | März 2020

Der von den beiden Fondsmanagern Elisabeth Weisenhorn und Michael Hochgürtel verantwortete vermögensverwaltende Mischfonds „PORTIKUS INTERNATIONAL OPPORTUNITIES FONDS“ wird trotz der aktuell sehr volatilen und unsicheren Börsenphase auch weiterhin aus Überzeugung mit ruhiger Hand und  vorausschauender Übersicht gesteuert.

Mehr dazu im Investorenbrief …

Die Börse reflektiert die fundamentale Entwicklung

Interview mit Elisabeth Weisenhorn | März 2020

In einer volatilen und unsicheren Zeit, wie sie aktuell herrscht, ist es sinnvoll, in vermögensverwaltende Mischfonds, wie den PORTIKUS International Opportunities Fonds I (ISIN LU1044466719), zu investieren, da er auf die aktuellen Marktverhältnisse mit seiner aktiven Investmentstrategie angemessen auf die Börsensituation reagieren kann.

Lesen Sie unter folgendem Link ein Interview mit Elisabeth Weisenhorn …

GS&P Fonds Family Business

Jahresbericht 2019 | Februar 2020

Der Fonds verzeichnete in 2019 insgesamt einen soliden Wertzuwachs von 19%. Zum Jahresende war der GS&P Fonds Family Business mit 89% in Aktien investiert und hielt 11% Liquidität. Mit Ausblick auf das Jahr 2020 und der unserer Meinung nach noch lange währenden Null- und Negativzinsphase, sind wir davon überzeugt, dass es im Universum der Familienunternehmen noch etliche Gesellschaften mit nachvollziehbarem, überzeugenden Wachstumspotential, berechenbaren Erträgen und attraktiven Dividendenrenditen zu angemessenen Bewertungen gibt.

Lesen Sie hierzu mehr in unserem GS&P Fonds Family Business Jahresbericht 2019 …

Patente & Innovation: Kurstreiber für Aktien?

Interview mit Lucas von Reuss | Februar 2020

Langfristig haben innovative Unternehmen an der Börse wesentlich höhere Chancen auf gewinnbringende Kurssteigerungen als die Unternehmen, die nicht besonders innovativ sind. Unser Kooperationspartner QUANT IP hat im vergangenen Jahr den global anlegenden Aktienfonds „Global Innovation Leaders Fund“ (ISIN: DE000A1J3AN1) aufgelegt, der auf einen sehr erfolgreichen Start zurückblicken kann und ausschließlich in börsennotierte Unternehmen investiert, die sich durch besondere Innovationen und wertvolle Patente auszeichnen.

Sehen Sie zu diesem Thema ein Interview mit Lucas von Reuss …

PORTIKUS International Opportunities Fonds

Jahresbrief 2019 | Januar 2020

Der Fonds (Anteilklasse I) verzeichnete im Gesamtjahr 2019 eine Wertentwicklung von +17,8%, die sich mit 25,5% im DAX, 27,7% im Eurostoxx 50 und 31,5% im S&P 500 vergleicht. Seit Auflage lag die Wertentwicklung somit bei 31,9% (5,1% p.a.) nach Kosten. Die Aktienquote des Mischfonds belief sich im Gesamtjahr 2019 zwischen 65% und 85%. Der international diversifizierte Aktienanteil hat die Wertentwicklung maßgeblich positiv beeinflusst.

Mehr …

Erfolgreicher Start für Innovationsfonds von Quant IP

Newsletter | Januar 2020

Innovationen sind schon immer der maßgebliche Treiber für Volkswirtschaften und erfolgreiche Unternehmen gewesen. Mit unserem Kooperationspartner Quant IP können wir auf ein sehr gelungenes erstes Halbjahr des am 01.07.2019 gestarteten Quant IP Global Innovation Leaders Fund I zurückblicken. Mit Hilfe des selbstentwickelten Quant IP Innovation Score investiert der Fonds weltweit in ausgewählte Aktien, die sich besonders durch intensive Forschung & Entwicklung sowie werthaltige Patente auszeichnen.

Mehr …

Elisabeth Weisenhorn erfolgreich mit DoppelPlus-Strategie in 2019

Newsletter | Januar 2020

Dass bei schwankenden und schwer prognostizierbaren Börsenentwicklungen ein internationaler Mischfonds seinen ganz besonderen Wert bieten kann, belegt einmal mehr der von Ex-DWS Fondsmanagerin Elisabeth Weisenhorn und Michael Hochgürtel verantwortete PORTIKUS INTERNATIONAL OPPORTUNITIES FONDS mit seiner DoppelPlus-Strategie für das abgelaufene Jahr 2019.

Mehr …

Roundtable Frankfurter Kreis zu den Finanzmärkten 2020

Mein Geld TV | Dezember 2019

Im letzten „Frankfurter Kreis“ des Jahres 2019 von Mein Geld TV diskutieren Experten über die Analysen, welche aus den Finanzmärkten in 2019 gezogen werden konnten und welche Entwicklung sie für diese in 2020 erwarten.

Finanzmarktanalyse 2019

Erwartung Finanzmarktentwicklung 2020

Big Data einmal anders | Lucas von Reuss

Institutional Money | Oktober 2019

Ein Gründerteam mit Patentanwalt, Finanzjournalist und Ökonometrie-Professor wertet Millionen Patente automatisch aus und baut damit einen Investmentansatz.

Mehr…

10. GS&P Investmentkonferenz | Zum Jubiläum: Unternehmerisch investieren und Risiken reduzieren

Mein Geld | November 2019

GS&P Institutional Management feierte ein Jubiläum: Zum 10. Mal hatte man zum Investmentforum nach München geladen. Über 30 Teilnehmer von mehr als 20 verschiedenen Unternehmen der Finanzbranche trafen sich am 30. September in der Nähe des Englischen Gartens zu informativen Vorträgen und angeregten Gesprächen.

Mehr…

Aus Patentdatenbanken wertvolle Schätze heben | Lucas von Reuss

Gastbeitrag in TiAM | September 2019

Das rennomierte Fachmagazin TiAM – Trends im Asset Management hat Lucas von Reuss, Initiator des QUANT IP Global Innovation Leaders Fund gebeten, in einem Gastbeitrag das innovative Konzept des im Juli 2019 neu aufgelegten Fonds zu erläutern.

Mehr…

GS&P Institutional Management | Neuer Partner von Quant IP

Pressemitteilung | September 2019

GS&P Institutional Management, Düsseldorf, freut sich, den QUANT IP Global Innovation Leaders Fund in den Vertrieb übernommen zu haben. Mit der Quant IP aus München haben wir einen weiteren Produktpartner in unserem Angebot, der mit seinen interdisziplinären Experten die GS&P Fondsfamilie ergänzt.

Mehr…

GS&P Institutional Management | Neuer Partner von Portikus Investment

Pressemitteilung | August 2019

GS&P Institutional Management, Düsseldorf, aus der Grossbötzl, Schmitz & Partner Gruppe hervorgegangen, übernimmt ab August 2019 den Vertrieb des Portikus International Opportunities Fonds (ISIN: LU1044466552).

Mehr…

Familienunternehmen | Mit klarem Fokus erfolgreich in der Nische

Mein Geld | August 2019

Erfolgreiche Entrepreneure zeichnen sich neben einem ausgeprägten Geschäftssinn besonders auch durch Innovationskraft, Kostenbewusstsein und einer langfristig, nachhaltig ausgerichteten Unternehmensführung aus. Merkmale, die auch für Investoren attraktiv sind.

Mehr…

15 Jahre GS&P Fonds Family Business 

Mein Geld | November 2018

Warum überdauern einige Firmen seit Jahrzehnten Wirtschaftskrisen und Strukturveränderungen und schaffen Werte für ihre Aktionäre, während andere vom Markt verdrängt werden? Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Familienunternehmen sind langfristige Geschäftsstrategien, eine hohe Interessenkongruenz zwischen Management und den Eigentümern sowie das fehlende Quartalsdenken. Das ist, was Investoren wie Warren Buffet so schätzen. An diesem Erfolg teilzuhaben, ist nun seit bereits 15 Jahren möglich.

Mehr…

GS&P Family Business | Investmentforum 2018

Mein Geld | November 2018

Bereits zum 9. Mal hatte GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner zum Investmentforum nach München geladen und es ist den Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder gelungen, ein attraktives Programm anzubieten. Über 30 Teilnehmer von 20 verschiedenen Unternehmen der Finanzbranche trafen sich am 1. Oktober zu informativen Vorträgen und angeregten Gesprächen. GS&P hatte auch dieses Jahr wieder hochkarätige Referenten für die Fachtagung gewinnen können.

Mehr…

Themenfonds – Erfolg mit fokussierten Investments

Mein Geld | Juni 2018

Anleger glauben nicht mehr, dass Fondsmanager in den heute sehr heterogenen Kapitalmärkten von
allen Segmenten etwas verstehen. Aus diesem Grund stoßen Themenfonds – eine spezialisierte Form von Investmentfonds – seit vielen Jahren auf das zunehmende Interesse von Investoren. Sie ermöglichen zielgerichtete Investitionen in die Nischen der Finanzmärkte.

Mehr…

GS&P Family Business | Investmentforum 2017

GS&P | September 2017

Bereits zum 8. Mal hatte GS&P Grossbötzl,Schmitz & Partner zum Investmentforum nach München geladen und offenbar ist es den Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder gelungen, ein attraktives Programm anzubieten. Über 30 Teilnehmer von mehr als 20 verschiedenen Unternehmen der Finanzbranche trafen sich am 25. September in der Nähe des Englischen Gartens zu informativen Vorträgen und angeregten Gesprächen. Und GS&P hatte auch dieses Jahr wieder hochkarätige Referenten für die Fachtagung gewinnen können, die Mein Geld exklusiv medial begleitet hat.

Mehr…

GS&P Family Business | Bericht per 30.09.2017

GS&P | September 2017

Im den ersten neun Monaten dieses Jahres konnte der GS&P Fonds Family Business einen erfreulichen Mehrwert liefern und per Saldo 12,25% an Wert zulegen. Der für den Fonds maßgebliche Vergleichsindex STOXX Europe 600 TR kam in diesem Zeitraum auf einen Wertzuwachs von 9,95%. Der Fonds wird aber auch weiterhin völlig benchmarkunabhängig gemanagt, weder Branchen- noch Länderallokation des Fonds orientieren sich am Vergleichsindex..

mehr…

Mythos Familienunternehmen | September 2017

TopMagazin | September 2017

Anleger suchen nach Investments mit attraktiver Kapitalrendite und kalkulierbarem Risiko. Wie viele akademische Studien belegen, finden Anleger beides bei Investitionen in börsennotierte Familienunternehmen, denn die Rendite dieser Dividendenpapiere entwickelt sich über längere Zeiträume deutlich besser als jene der anderen Aktiengesellschaften.

mehr…

Anlass zu Optimismus

UnternehmerEdition | September 2017

GS&P Fondsmanager Rainer Lemm im Interview über die weitere Entwicklung an den Märkten und die Schwierigkeit, attraktive Kaufkandidaten zu finden.

mehr…

StiftungsrechtPlus | 08/2017

StiftungsrechtPlus | August 2017

Die Zurückhaltung, die viele Stiftungsvorstände bei ihren Investments an den Tag legen, erscheint nicht immer zielführend. Es stellt sich die Frage: „Was darf, kann und muss ein treuhänderischer Investor aktuell wagen?  Diese und weitere Fragestellungen besprechen wir im Interview mit  Dr. K. Jan Schiffer vom StiftungsrechtPlus-Magazin.

mehr…

Mein Geld | Guided Content

Mein Geld | August 2017

Anleger suchen nach Investments mit attraktiver Kapitalrendite und kalkulierbarem Risiko. Wie viele akademische Studien über verschiedene Perioden belegen, finden Anleger beides bei Investitionen in börsennotierte Familienunternehmen, denn die Rendite dieser Dividendenpapiere entwickelt sich über längere Zeiträume deutlich besser als jene der anderen Aktiengesellschaften. Auch sind neben dem erkennbaren Performancevorteil bei Aktien aus dem Segment Family Business reduzierte Volatilitäten empirisch festzustellen, so dass die mit ihnen verbundenen Risiken im Vergleich zum breiten Aktienuniversum deutlich geringer sind.

mehr…

Seit 2003 Pionier bei Investments in Familienunternehmen

MeinGeld | August 2017

Anleger suchen nach Investments mit attraktiver Kapitalrendite und kalkulierbarem Risiko. Wie viele akademische Studien über verschiedene Perioden belegen, finden Anleger beides bei Investitionen in börsennotierte Familienunternehmen, denn die Rendite
dieser Dividendenpapiere entwickelt sich über längere Zeiträume deutlich besser als jene der anderen Aktiengesellschaften.

mehr…

Komplett anders und exzellenter Start in 2017

MeinGeld | Juni 2017

In der Finanzkrise vor einigen Jahren wurden wir überrascht: Ausgerechnet Familienunternehmen, häufig und besonders in den Jahren des Börsenhypes um die Jahrtausendwende herum als ein aus der Mode geratener Unternehmenstypus, der als nicht mehr zeitgemäß belächelt wurde, zeigten mit ihren althergebrachten Werten eindrucksvoll, was in ihnen steckt.

mehr…

Erfolgsgarant fürs Depot

AnlegerPlus | April 2017

Wenn Firmengründer im operativen Geschäft einer AG noch mitmischen, zahlt es sich häufig auch für die Anleger aus. Vor allem in einem volatilen Marktumfeld bieten familiengeführte Unternehmen einen Ruhepol im Depot.

mehr…

Ein guter Investor zeichnet sich durch Disziplin und Beharrlichkeit aus

MeinGeld | April 2017

Um als Anleger dauerhaft erfolgreich zu sein, sollte man Investments suchen, die die Umsetzung dieses Prinzips von Warren Buffett in der Praxis erleichtern.

mehr…

Am Mute hängt der Erfolg…

MeinGeld | Februar 2017

Für das Anlagejahr 2017 gilt: Angesichts langjährig und hartnäckig verfolgter Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank lohnt klassisches Sparen schon lange nicht mehr. Der Anleger ist gezwungen, seinen Horizont bei Investments zu erweitern, will er real kein Geld verlieren!

mehr…

Anlagestrategien 2017

MeinGeld | Januar 2017

Das Anlegermagazin „MeinGeld“ hat u.a. Wolfgang Zinn, geschäftsführender Gesellschafter bei GS&P, eingeladen, um mögliche Anlagestrategien für 2017 zu diskutieren.

mehr…

Mein Geld Roundtable mit Geschäftsführer Wolfgang Zinn

MeinGeld | Januar 2017

Das Jahr 2016 war ein turbulentes Jahr, mit erheblichen Herausforderungen für Fondsmanager. Was von 2017 erwartet werden kann und welche Anlageklassen und -strategien  im Fokus stehen werden, wurde in der letzten Roundtable-Runde vom Anlegermagazin MeinGeld mit GS&P Geschäftsführer Wolfgang Zinn und weiteren Teilnehmern diskutiert:

MeinGeld Roundtable mit GS&P Geschäftsführer Wolfgang Zinn

Independent asset management made in Düsseldorf

Discover Germany | September 2016

GS&P Grossbörtzl, Schmitz & Partner feiert 2016 sein 30jähriges bestehen. Das Flug-Magazin „Discover Germany“ nahm diesen historischen Meilenstein zum Anlass einen Artikel zur GS&P-Firmenphilosophie zu verfassen.

mehr…

30 Jahre GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner

MeinGeld | Juni 2016

„Ich möchte, dass Sie ausschließlich für mich arbeiten. Dafür bin ich bereit, Ihnen ein entsprechendes Honorar zu zahlen. Können Sie Sich das vorstellen? Wir beide in einem Boot?“ Dieses Gespräch bildete das Fundament für die Gründungsidee, die die Gesellschaft GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner im Jahre 1986 entstehen ließ.

mehr…

30jähriges Jubiläum bei GS&P

elitebrief | April 2016

2016 ist ein besonderes Jahr für GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner, denn mit Stolz kann das Unternehmen als einer der größten und ältesten bankenunabhängigen Vermögensverwalter mit Sitz in Düsseldorf auf eine 30-jährige erfolgreiche Unternehmensentwicklung zurückblicken.

mehr…

30 Jahre GS&P – 30 Jahre unabhängiges und aktives Asset Management

Fundplat | März 2016

Im Interview mit Fundplat erfahren Sie von Thorsten Göbel, Direktor bei GS&P, u.a. die wichtigsten Entwicklungen der Vergangenheit sowie die künftig geplanten Bewegungen bei GS&P.

mehr…

Aktienfonds mit Absicherungsstrategie

GS&P | Februar 2016

An Aktieninvestments führt kein Weg vorbei – allerdings komme es gerade in der aktuellen Marktphase auf geeignete Absicherungsmechanismen an.

mehr…

2015 – GS&P Family Business mit starker Outperformance

MeinGeld | Februar 2016

Ein Aktienfonds mit aktiver taktischer Absicherung, der ausschließlich in europäische, börsennotierte Familienunternehmen investiert. Im hektischen Börsenjahr 2015 überzeugte der Fonds mit einer starken

mehr…

Anlagestrategien 2016

MeinGeld | Februar 2016

Das Anlegermagazin „MeinGeld“ hat u.a. Wolfgang Zinn, geschäftsführender Gesellschafter bei GS&P, eingeladen, um mögliche Anlagestrategien für 2016 zu diskutieren.

mehr…

2015 – Starke Outperformance mit GS&P

GS&P | Januar 2016

Ein Börsenjahr mit vielen Schwankungen und Unsicherheiten liegt hinter uns – unser aktives Management hat das Jahr überzeugend genutzt.

mehr…

Aktien: Ertragsstärke im Portfolio

MeinGeld | November 2015

Aktien gehören in jedes Portfolio, doch laut dem deutschen Aktieninstitut haben 2014 gerade 13,1 Prozent der Deutschen ihr Vermögen in Aktien angelegt. Doch woran könnte das liegen?

mehr…

Sicherheitsmarge: Eine etwas andere Interpretation

GS&P | September 2015

Um Kapitalverluste zu minimieren, setzt GS&P ein selbstentwickeltes trendfolgendes Sicherungssystem ein. Das System erkennt Trendbrüche und gibt entsprechende Verkaufssignale.

mehr…

Die Masse kann sich irren – jederzeit!

finanzmonitor | September 2015

Auf Champagner-Stimmung folgt der Katzenjammer, so könnte der bisherige Verlauf des Börsenjahres 2015 beschrieben werden. Wie aber lässt sich trotzdem erfolgreich mit den Märkten umgehen?

mehr…

Wir sind weiter optimistisch

Unternehmeredition | August 2015

Seit der Auflegung des GS&P Fonds Family Business im Jahr 2003 legte der Aktienfonds mehr als 200 Prozent zu. Im Interview spricht Wolfgang Zinn über seine Strategie und die weiteren Aussichten am Markt.

mehr…

Das Liquiditätsparadox bei Renten-ETF

Börsen-Zeitung | August 2015

Das Volumen in passiven Indexfonds ETF übersteigt mit mehr als 2,7 Bill. Euro erstmalig das der Hedgefonds. Mit Erreichen dieser Marke setzt sich die Rekordjagd der Anlageklasse paradoxerweise fort.

mehr…

Taler, Taler du musst wandern…

MeinGeld | August 2015

Der deutsche Anleger ist seit jeher traditionell in konservativen, aber renditeschwachen Vehikeln investiert. Aufgrund der bereits seit Jahren niedrigen Zinsen läuft die Zeit gegen ihn.

mehr…

Anleihen: Sinkende Liquidität verschärft Korrektur

FONDS professionell | Juli 2015

Die jüngsten Kursverluste im Rentensegment sind nicht ungewöhnlich. Die mangelnde Liquidität ist deutlich problematischer als die schnelle Kursbewegungen.

mehr…

Passiv in die Börsensteinzeit

Euro am Sonntag | Mai 2015

Gastautor Wolfgang Zinn erklärt, warum Indexfonds auf Börsenbarometer wie den Dow Jones Industrial für Anleger auch erhebliche Klumpenrisiken bergen können.

mehr…

Die Drahtzieher sitzen in den Notenbanken!

MeinGeld | Juni 2015

Klassische Regeln der Geldanlage werden derzeit offensichtlich ad absurdum geführt. Wolfgang Zinn beleuchtet Ursachen und Maßnahmen zur momentanen Marktsituation.

mehr…